Rückblick auf das Teleskoptreffen 2005

Nun haben wir auch dieses Teleskoptreffen wieder ohne nennenswerte Schwierigkeiten hinter uns gebracht. Das Wetter hat es dieses Jahr leider gar nicht gut mit uns gemeint.
Einige neue Teilnehmer, sowie etliche unserer bisherigen Stammgäste ließen sich jedoch auch in diesem Jahr nicht davon abhalten, zu kommen.
Die Beobachtungen beschränkten sich leider auf einige Sonnenbeobachtungen sowie auf ca. 2 Stunden DeepSky in der ersten Nacht. Jedoch hatten wir auch dabei unseren Spaß.
Für Abwechslung sorgten am Samstag einige Vorträge. Am frühen Nachmittag hat uns Reinhart Sitter, den einige von euch schon von der Sternwarte Passau kennen, einen interessanten Vortrag über "Die Feuerkugel vom 6.April 2002 und den sensationellen Meteoritenfall 'Neuschwanstein' " gehalten. Außerdem hat er, wie auch schon letztes Jahr, einen großen Fundus an Astroliteratur mitgebracht, bei dem sich jeder gegen eine kleine Spende etwas mitnehmen konnte. Sicherlich war auch dieses Jahr wieder für jeden etwas passendes dabei.
Gegen 16.00 Uhr konnten wir dann mit Hans Georg Schmidt von der Volkssternwarte München einen astrofotografischen Rückblick unter dem Motto "Amateurfotografie einst und jetzt" genießen. Sein Kollege Bernd Gährken hat dann noch einen interessanten Perseiden-Vortrag beisteuern können.
Während des gesamten Wochenendes stand natürlich auch die Fa. Astro Shop Stumpp wieder mit allerlei astronomischer Ausrüstung bereit, um über die Neuheiten auf dem Astro-Markt zu informieren und uns mit neuem Zubehör zu versorgen.
Ich kann nur hoffen, daß dieses Treffen allen Beteiligten auch in diesem Jahr wieder gefallen hat und man sich nächstes Jahr, dann mit hoffentlich besserem Wetter, wieder trifft. Das Teleskoptreffen 2006 wird dann, wie gewohnt, wieder im September stattfinden.


Bis dahin viele klare Nächte

Andreas Hattinger

 
© by Andreas Hattinger   |   Werbeagentur 4dpi